Zu einem gesunden Lifestyle gehört auch ein fitter Geist

Ein altes, römisches Sprichwort des Dichters Juvenal besagt: „In einen gesunden Körper ist ein gesunder Geist.“ Das Original „mens sana in corpore sano“ ist ebenso geläufig wie bekannt. Man könnte es aber auch andersrum sehen, denn zur allgemeinen Fitness und dem Wohlbefinden des Menschen gehört neben körperlicher Fitness und Gesundheit auch ein frischer Geist. Wer sich gesund ernährt und Sport treibt, versorgt sein Gehirn mit allem, was es braucht, um aktiv und leistungsfähig zu sein, was sich nicht zuletzt in einem erfolgreichen Berufsleben widerspiegeln kann. Das wäre doch, außer dem allgemeinen Wohlfühlen, ein sehr attraktiver Begleiteffekt eines bewussten und gesunden Lebensstils.

Denken ist gerade nicht angesagt

Nur haben wir aktuell leider die Situation in unserer Gesellschaft, in der das Denken nicht mehr zu den Top 10 der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen gehört. Man hat ja alles an der Hand, im Smartphone ist die landläufige Erklärung dafür. Nur, stimmt das auch? Hier zwei kleine Beispiele, die zeigen, dass diese Argumentation hinkt. Wir haben zwei Leute, die Spanisch lernen wollen. Der eine spricht bereits drei Fremdsprachen, der andere keine. Wer wird wohl schneller Spanisch lernen? 2. Beispiel: Sie geben einem Hausmann mit Hobby-Werkstatt im Keller eine neue Werkzeugmaschine und die gleiche Maschine seiner Frau, die in der Regel keinen Hammer anfasst. Wer von beiden wird sich wohl schneller mit der neuen Maschine zurechtfinden? Davon gibt es unzählige weitere Beispiele.

Tun Sie etwas für ihren Geist

Bequemlichkeit siegt meistens und es leider so, dass großartiges Nach-, Mit- oder Vorausdenken nicht mehr sonderlich gefragt ist. Das heißt aber nicht, dass es „out“ ist und das wird es auch in Zukunft nicht sein. Insbesondere, weil immer mehr einfache Arbeiten von Computern und Robotern ersetzt werden. Trainieren Sie also nicht nur ihren Körper, sondern auch ihren Geist. In jeder Tageszeitung kann man heute Sudoku spielen. Es gibt Schach, Dame, Mühle, Go, usw. als Smartphone-App. Scherzfragen, Denksportaufgaben oder Spaßrätsel sind zu tausenden Online. Machen Sie jeden Tag ein bisschen. Es lohnt sich!

Leave a Reply

Your email address will not be published.