Fahrradfahren und gesunder Lifestyle: Darauf sollten Sie unbedingt achten

Fahrradfahren macht Spaß und ist gesund und sportlich und damit eine der besten Fortbewegungs- und Sportarten. Im Gegensatz zum Joggen ist Fahrradfahren allerdings nicht ganz billig und neben dem Kauf des Rades stehen noch eine ganze Reihe anderer Dinge an, auf die man unbedingt achten sollte.

Fahrradauswahl

Ein Fahrrad soll natürlich schön sein und gefallen. Das ist aber nicht das Wichtigste, denn das Fahrrad muss zu seinem Hauptnutzen und in die Landschaft passen, wo es genutzt wird. Also bitte überlegen Sie sehr gut, welcher Typ Fahrrad es werden soll. Drei weitere Dinge sind unbedingt beim Fahrradkauf zu beachten, die einem sonst den Spaß sehr schnell verderben können. In allen drei Fällen ist es ratsam sich im Fachhandel beraten zu lassen und es auszuprobieren:

1. die richtige Rahmengröße

2. die angenehmste Sitzposition

3. der richtige Sattel (am besten aus Leder)

Jeder dieser drei Punkte kann Ihnen die Petersilie so richtig schön verhageln, wenn sie mal eine oder zwei Stunden geradelt sind, weit weg von zu Hause stehen und sich entsprechende Schmerzen bemerkbar machen.

Sicherheit geht vor

Was jeder Radfahrer unbedingt braucht, sind ein guter Helm und ein gutes Schloss. Der Helm für die Gesundheit, wenn es mal kracht und das Schloss zum Abschließen, denn gute Fahrräder sind sehr beliebtes Diebesgut.

Übung macht den Meister

Nutzen Sie ihr Fahrrad regelmäßig, auch unter der Woche für kurze Fahrten in der Stadt. Egal mit welchem Fahrrad, es dauert eine Weile, bis man sich darauf richtig sicher fühlt und es in allen Fahrpositionen beherrscht. Fahrräder können sehr schnell werden, sodass auch das Bremsverhalten eine wichtige Rolle spielt, bis man sich wirklich wohl und sicher beim Fahren fühlt.

Lernen Sie ihr Rad kennen

Ein Fahrrad kann immer mal einen Platten haben oder eine andere kleine Reparatur wird unterwegs fällig. Ersatzschlauch, Flickzeug, Luftpumpe und Werkzeug hat zwar meistens jeder dabei, nur mit dem Reparieren sieht´s dann eher schlecht aus. In jedem Fall vor der Fahrt alles prüfen und zu Hause üben.