Das Spiel mit der Frucht

Früchte sind immer wieder Symbol, aber auch Gegenstand von Spielen. Eines der gefährlichsten kennen wir aus der Geschichte vom Wilhelm Tell, als es darum ging, einen Apfel vom Kopf seines Sohnes zu schießen – damals noch bitterer Ernst. Später wurden Früchte wie Melonen immer wieder bei Bogen- und Armbrust-Turnieren als Ziele verwendet.

Früchte haben es sogar einst zu einer eigenen Fernsehsendung geschafft, nämlich Tutti Frutti bei RTL, das damals Hugo Egon Balder und Monique Sluyter zu TV-Stars machten.

Noch beliebter sind Früchte in Online-Spielen. So gibt es Versionen von Pac-Man, in denen man Früchte aufessen oder in einer bestimmten Reihenfolge anordnen muss. Eines der bekanntesten Spiele für mobile Geräte dürfte Fruit-Ninja sein. Dabei schlüpft man in die Rolle eines Ninja-Kämpfers und muss versuchen, mit seinem Schwert verschiedene Früchte zu zertrennen.

Die Kirsche gewinnt fast immer

Man kennt Früchte aber auch von Spielautomaten. Die ersten einarmigen Banditen hatten fast immer Kirschen und Melonen als Symbole auf den Walzen, und auch heute finden Spieler diese recht einfachen Glücksspielautomaten interessant – vor allem dann, wenn man mit ihnen so richtig absahnen kann.

In welchen Online Casinos man am besten Automaten mit Fruchtsymbolen spielen kann, sagen Webseiten mit Casino Bewertungen, die sich vor allem durch ausführliche Online Casino Bewertungen auszeichnen und Casinos wie den Casino Club ausführlich analysieren. Am besten einfach einige Bewertungen durchlesen, bevor man loslegt.

Gesunde Früchte für den großen Gewinn

Manche der dort beschriebenen Slots haben nicht nur ein oder zwei Fruchtsymbole auf den Walzen, sondern stehen schon vom Thema ganz im Zeichen der gesunden Ernährung. Bei Fruit Slots zum Beispiel spielt man mit Trauben und Melonen darum, den Jackpot zu knacken.

Für Kinder besonders geeignet ist hingegen ein Früchte-Bingo. Dabei erhalten sie Karten, auf denen verschiedene Früchte in Reihen und Spalten aufgemalt sind. Dann werden echte Früchte aus einem großen Sack gezogen. Wer als erster eine Folge von drei oder vier Früchten auf seiner Karte in einer Reihe hat, kann „Bingo!“ rufen und etwas gewinnen.